Lehrpfad in der Staumauer

Ein Stollen im Innern der Staumauer Robiei wurde der Öffentlichkeit zugänglich gemacht, um den Besuchern zu ermöglichen, einen Teil der Anlagen, welche die Landschaft des oberen Bavonatals tiefgreifend verändert haben, von innen zu sehen.

Die Staumauern stellen mächtige Bauwerke aus Beton dar, die von Menschengeist konzipiert wurden, um die enormen Mengen Wasser zu speichern, die für die Stromerzeugung aus Wasserkraft erforderlich sind.
Dieser Lehrpfad erklärt, wie sich die Staumauern in den natürlichen Wasserkreislauf einfügen, deren Bau, die Sicherheitskontrolle und die Umwandlung der Wasserkraft in elektrische Energie.

Schlüssel im Hotel Robiei verlangen, gegen Abgabe eines Dokuments.
Image

 

Image Organisatorische Angaben
Der beeindruckende Spaziergang in den Stollen der Staumauer, einzig in seiner Art im Tessin, dauert etwa dreissig Minuten.

Der Lehrpfad ist kostenlos und von 08.30 bis 16.00 Uhr öffentlich zugänglich.

Schlüssel im Hotel Robiei verlangen, gegen Abgabe eines Dokuments.

Kinder müssen in Begleitung eines Erwachsenen sein.

Innentemperatur 8°C bei starke Feuchtigkeit. Angemessene Kleidung empfohlen.